Langfristziel erreicht: Kooperationsvertrag mit dem Verband der Reservisten der Bundeswehr e.V.

Langfristziel erreicht: Kooperationsvertrag mit dem Verband der Reservisten der Bundeswehr e.V.

Berlin, 18.09.2020

Bereits im Herbst 2015 haben wir hierzu erste Gespräche geführt. Anstrengende und zielorientierte, aber auch kameradschaftlich-kontroverse Verhandlungen wurden seitdem mit den ehemaligen Präsidenten des VdRBw, Herrn MdB Roderich Kiesewetter und Herrn MdB a.D. Oswin Veith geführt. Nun ist es soweit. Am 06.Oktober 2020 wird Herr Bundestagsabgeordneter und Präsident des VdRBw, Prof. Dr. Patrick Sensburg mit unserem Bundesvorsitzenden, Oberstleutnant a.D. Bernhard Drescher, die zukünftige Kooperation mit ihrer Unterschrift zeichnen.

Ein Meilenstein für die gemeinsame Arbeit mit ehemaligen Soldatinnen und Soldaten! Bei Beibehaltung unserer vollständigen Selbstständigkeit werden wir weiterhin für körperlich, seelisch oder moralisch verwundete EinsatzVeteranen und deren Familien sowie Hinterbliebene unseren selbstauferlegten Auftrag erfüllen. Beide Verbände werden von Synergien profitieren.

Nur gemeinsam sind wir stark.

Treu gedient - Treue verdient. 

 


Drucken   E-Mail